6. Dezember 2019
Adventscafé

Zum 1. Mal gab es ein Adventscafé an der Grundschule Falkstraße. Der Förderverein hatte im Vorfeld 100€ für Materialien gespendet und die Eltern hatten Backzutaten mitgebracht. Das OGS Team bastelte daraufhihn mit den Kindern in den letzten Wochen viele schöne Dinge, die nun am Nikolaustag von den Eltern gegen eine Spende mitgenommen werden konnten.

Gestärkt mit frisch gebackenen Waffeln hatten alle viel Freude an dieser gelungenen Aktion.

Der Erlös von über 500€ kommt dem Kinderschutzbund Herford zugute!

Vielen herzlichen Dank sagen wir allen Spendern!!!

 

Download
Hier der Pressebericht :
Pressemitteilung_2019_Grundschule Falkst
Adobe Acrobat Dokument 454.0 KB

6. Dezember 2019
Nikolaustag

Am Nikolaustag gab es eine tolle Überraschung:

Der Nikolaus mit seiner Helferin Frau Dölling kam in alle Klassen und brachte einen Sack mit Geschenken für jedes Kind mit.

Die Kinder waren begeistert und erfreuten den Nikolaus mit kleinen Gedichten , Geschichten und Liedern.


20. November 2019
Basketballturnier


15. November 2019
Vorlesetag

Am 15. November fand an unserer Schule bereits zum 8. Mal ein Vorlesetag statt. Viele bekannte Persönlichkeiten aus Herford haben sich am Vormittag Zeit genommen, um unseren Schülerinnen und Schülern vorzulesen.

In der Sporthalle begrüßte Frau Leuchter unsere Vorleserinnen und Vorleser als Gäste und Frau Diering-Lockhausen und Frau Tölle als Organisatorinnen, denn ohne sie hätte der Bundesweite Vorlesetag gar nicht in dieser Form stattfinden können.

Zur Einstimmung hat Frau Becker mit dem Chor einige Lieder vorgetragen und die Hip-Hop AG unter Leitung von Frau Mross hat getanzt.

Anschließend gingen die Vorleserinnen und Vorleser mit ihren Klassen in die Klassenräume und lasen ein ausgewähltes Buch vor.

Das waren unsere Vorleser und Vorleserinnen: Hermann Duhme, Polizeibeamter, Anke Düchting, Justizvollzugsanstalt, Roland Nachtigäller, Marta, Oliver Hansen, Feuerwehr, Achim Depenbrock, Anwalt, Monika Schwidde, VHS, Markus Diering, H2O, Dirk Strehl, Buchhändler „Auslese“, Dagobild Heikel, Stadtführer, Katharina Schohl, Radio Herford, Sabine Kittner, Stadtbücherei und Annelore Dölling, unsere ehemalige Teamleiterin OGS.

Nach der "Arbeit" in den einzelnen Klassen haben Frau Leuchter und Frau Weinhorst die engagierten Vorleser in unserer Bücherei mit Kaffee und Keksen gestärkt.

Ein herzliches Dankeschön noch einmal an Frau Diering-Lockhausen und Frau Tölle für die Organisation des Vormittags.

Den Kindern hat der Tag viel Freude gemacht!


November 2019
"Gemüse" im Englischunterricht

Im Englischunterricht im Jahrgang 2 haben wir viele Gemüsesorten besprochen.

Nun haben die Kinder Gemüsekörbe gestaltet und dazu geschrieben.

Seht selbst!


6 Oktober 2019
Wällelauf

48 unserer Schülerinnen und Schüler liefen 800 m bzw. 3,2 km

Am Sonntag, 6. Oktober 2019, fand der 39. Auto-Mattern Wälle-Lauf im Ludwig-Jahn-Stadion in Herford statt. Es ist das Lauf-Highlight im Herbst. Erneut hatten sich wieder Schülerinnen und Schüler unserer Schule angemeldet. 31 Kinder nahmen am Bambini-Lauf teil und legten 800 m zurück. 17 Kinder beteiligten sich am Schüler-Lauf und liefen die vierfache Strecke, nämlich 3,2 km.

Viele Kinder trugen unser blaues Schul-T-Shirt und waren so zwischen all den anderen Kindern beim wichtigen Zieleinlauf gut zu erkennen.
Alle Bambinis bekamen beim Zieleinlauf eine Medaille und zusätzlich die Möglichkeit, sich zu Hause eine Urkunde auszudrucken.
Eine herausragende Leistung ist einem unserer Schüler gelungen. In der Kategorie „Kinder (männlich) U 10“ belegte er den 3. Platz.
Als teilnahmsstärkste Schule belegte unsere Grundschule erstmalig den 3. Platz. Als Preis können wir uns über einen Gutschein im Wert von 100€ von der Volksbank Herford freuen.

 

Unsere herzlichen Glückwünsche und unser Dank gelten
allen Läuferinnen und Läufern unserer Schule.
Ihr habt tolle Leistungen, auch für unsere Schule, erbracht!

 

Ganz besonders möchten wir uns an dieser Stelle auch bei Ihnen als Eltern bedanken, die sonntagmorgens Ihre Kinder begleitet und angespornt haben. Es ist ein wirklich ein erstklassiges Engagement für Ihre Kinder und damit natürlich auch für unsere Schule.

Herzlichen an Sie und euch alle für Ihr und euer großartiges Engagement!


27.September 2019
Tag der offenen Tür



September 2019
Weltkindertag

Am Samstag, dem 21. September, wurde in Herford wieder der Weltkindertag rund um den Gänsemarkt gefeiert.

Hier ein paar Fotos von unserer Hip-Hop Ag unter Leitung von Frau Mroß:


Juli 2019
Verabschiedung von unserer OGS-Leitung Annelore Dölling

Am Ende des Schuljahres trat Annelore Dölling, unsere OGS Teamkoordinatorin, in den wohlverdienten Ruhestand.

Vor 15 Jahren baute sie den Ganztag in der Grundschule Falkstraße zusammen mit dem Kollegium und der Schulleitung auf.

Von anfänglich 40 Kindern besuchen nun fast 200 Kinder den Ganztag.

Dass allen der Abschied schwer fiel, zeigen die vielen guten Wünsche und Geschenke.

Wir hoffen alle, dass uns unsere Frau Dölling noch oft besuchen wird <3 !


Juli 2019
Sportfest

Wie jedes Jahr stand das Sportfest wieder unter einem besonderen Motto - diesmal. "Alternatives Sportfest" !

Zum Aufwärmen tanzte Frau Mroß von der Zuschauertribüne aus den Kindern und Eltern vor und animierte zum Mitmachen- nicht nur der Kinder ;-)

Herr Taube hatte sich 13 verschiedene Stationen überlegt, die sowohl sportlich herausforderten als auch lustig waren und viel Spaß bereiteten wie zum Beispiel der Verkleidungslauf oder das Spinnennetz.

Mit Hilfe zahlreicher Eltern, Lehrern und OGS-Kräften war es ein gelungenes Fest bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen.


Mai 2019
Trommelzauber

Das große Trommelzauber-Mitmachkonzert an der Grundschule Falkstraße–ein einzigartiges unvergessliches Gemeinschaftsgefühl für 250 Kinder mit ihren Eltern fand am Donnerstag, 02.05.2019, von 14.00 – 15.30 Uhr statt.

Anlässlich des 125-jährigen Bestehens der Grundschule Falkstraße gab es im Oktober 2018 einen Sponsorenlauf. Der so erlaufene Betrag von 3400€ wurde nun für 2 Projekttage zum Thema „Afrika“ verwendet. Es wurden eigene Trommeln gebaut und auch Schmuck gebastelt. Den Höhepunkt bildeten unter professioneller Anleitung von Trommelzauber (www.trommelzauber.de) die beiden Trommelworkshops für alle Kinder mit einem abschließenden gemeinsamen großen Trommelzauber-Mitmachkonzert für alle Kinder mit ihren Eltern. Zur Einstimmung durften sich alle über die Auftritte der Chor-AG und der HipHop-AG freuen.


April 2019
Osterhase

Traditionsgemäß und rechtzeitig zu Ostern haben Kinder der Grundschule Falkstraße den Osterhasen für den Marktkauf in Herford angemalt. In diesem Jahr waren einige Schülerinnen der Klasse 4a unter der Anleitung von Maika Lademann-Klein federführend oder besser gesagt pinselführend am Werk. Entstanden ist ein toller Osterhase in Anlehnung an den Künstler Miro.

 

Der Osterhase wurde in unserer Schule angemalt und steht nun seit Montag, 8.04.2019, im Marktkauf in der Obst- und Gemüseabteilung.

 

 

 


April 2019
"Müllaktion" der Stadt Herford

An der Müllaktion der Stadt Herford beteiligten sich auch einige Klassen der Grundschule Falkstraße.

Die Kinder der Kl. 1a mit Herrn Taube und Frau Kehlenbrink reinigten Straßen und Grünanlagen im Bereich unserer Grundschule bis zum Aawiesenpark. Die Klasse 3a mit Frau Becker und Frau Landré sammelte ebenso rund um unsere Schule und außerdem auf dem "Hexenspielplatz" zwischen Hellerweg und der Lockhauser Straße.

Besonders ärgerten die Kinder sich über die unzähligen Zigarettenstummel in der Falkstraße gegenüber des Schultores. Gefunden wurden neben Plastikverpackungen auch kaputte Brillen, Radkappen, Zahnbürsten, ein Plastikrohr und viele Flaschen.
Auffällig auch, wie viele Hundebesitzer die Haufen ihrer Hunde insbesondere in der Falkstraße nicht wegmachen. Diese Hinterlassenschaften konnten unsere Erstklässler aber natürlich nicht entfernen.

Hier einige Fotos der Aktion:


April 2019
"Frühling" in unserer Schule

Wie in jedem Jahr haben die Kinder, Eltern, Erzieher und Lehrer wieder unsere Schule frühlingshaft und österlich geschmückt.

Hier sind einige Fotos der Ergebnisse:


März 2019
"Akrobatik" in der Klasse 4c

Die Kinder der Klasse 4c haben in den letzten Wochen fleißig geübt und so sind diese tollen akrobatischen Figuren entstanden.

Seht selbst!!


März 2019
"Wir bauen Fahrzeuge" in der Klasse 2b

4 Wochen brauchten wir von der Planung bis zur Fertigstellung unserer Fahrzeuge.

Ziel war ein Fahrzeug mit Achse und Rädern.

Natürlich hatten wir viel Spaß beim Hämmern, Schneiden und Kleben. Auftretende Schwierigkeiten wurden in Teamarbeit gelöst und das Ergebnis beim Rolltest stolz präsentiert.

Frau Schröder und Frau Tiemann waren sehr stolz auf uns.

 

 

 


März 2019
Die "Mona Lisa" der Klasse 3a

Die Klasse 3a von Frau Becker hat für unsere Schulmensa wieder etwas Neues hergezaubert.

 

Im Kunstunterricht entstand das wunderschöne Wandgemälde der Mona Lisa von Leonardo da Vinci. Jedes Kind der Klasse hat bei dem Bild mitgemalt. Wir finden, es kann sich wirklich sehen lassen. 

 


1. März 2019
Karnevalsfeier

Am Freitag, dem 1. März,. fand die diesjährige Karnevalsfeier an der Grundschule Falkstraße statt.
Alle Kinder und Lehrer und Erzieher kamen verkleidet zu Schule, um gemeinsam ausgelassen Karneval zu feiern.
Auf dem Programm standen lustige Gruppenspiele in den bunt geschmückten Klassenräumen, eine Bewegungslandschaft in der Turnhalle, ein Tanzangebot von Frau Mross und Frau Busch in der Aula sowie närrisches Treiben in den Pausen auf dem Schulhof.
Zum Abschluss gab es die traditionelle Polonäse aller Klassen durchs Schulgebäude und über den Schulhof. Angeführt wurde die Polonäse von Fr. Mross und Fr. Busch. Dort verabschiedete Frau Leuchter die Kinder in einem großen Abschlusskreis.


21. Februar 2019
Schwimmfest der Grundschulen im Kreis Herford

Am 21.02.2019 fand zum 42. mal der Schwimmwettkampf der Herforder Grundschulen im H2O statt. Die Grundschule Falkstraße war wieder mit einigen Kindern aus dem Jahrgang 3 und 4 vertreten und und konnte einige tolle Platzierungen erzielen. Hier zeigt sich, dass an der Falkstraße ein Schwerpunkt aufs Schwimmen gelegt wird. So findet an unserer Schule ein Schwimmprojekt im Ganztag statt, was in Herford unter den Grundschulen ein Alleinstellungsmerkmal ist.
Die begleitenden Lehrkräfte Frau Wiegers-Mattern und Herr Taube waren mit den gezeigten Leistungen vollauf zufrieden.


7. Februar 2019
Besuch der Kl. 3a im Daniel-Pöppelmann-Haus

Die Klasse 3a von Frau Becker und Frau Landre war im Daniel - Pöppelmann Haus, um die Ausstellung des Bildhauers Wilhelm  Heine (1902 in Enger geboren) zu besuchen.

 

Die Schüler durften seine Bilder, die fast alle von Wilhelm Heiner während eines Zirkusbesuches gezeichnet worden sind, nachzeichnen. Dabei hatten die Kinder viel Spaß und sie waren sehr bemüht, dem Original nahe zu kommen. Es war eine wirklich tolle Ausstellung.  

 

 

 


Februar 2019
Englisch in der Kl. 4b

City maps

 

Fr. Klaus hat sich mit der Kl. 4b im Englischunterricht mit Stadtplänen beschäftigt. Die SchülerInnen haben die verschiedenen Gebäude, Geschäfte, Parks und Straßen in einer Stadt kennen gelernt. Sie haben gelernt Wegstrecken genau zu beschreiben („Go straight on and then turn left at the zoo.“).

 

Aufgabe war nun einem suchenden Fremden („Excuse me, please. Where ist the hotel?“) einen Weg durch die Stadt zu weisen. Die Stadtpläne und Texte haben die SchülerInnen auf farbiges Papier geklebt und individuell gestaltet.

 



30.Januar 2019
Besuch des Teutolab Mathematik am RGH

Die Klasse 2c besuchte die Workshops „Zoo“ und „Makey Makey“ im RGH

Am Mittwoch, 30. Januar, unternahm die Klasse 2c mit Frau Single und Frau Leuchter einen Schneespaziergang zum Teutolab Mathematik im RGH.

8 Oberstufenschülerinnen und –schüler und 2 Lehrkräfte des RGH begrüßten die Kinder.

Jedes Kind schrieb zunächst seinen Namen auf ein Namensschild. Danach wurde die Klasse anhand von Spielkarten in 2 Gruppen (schwarz und rot) aufgeteilt. Es gab 2 Stationen: Die Station „Zoo“ und die Station „Makey Makey“.

Die Station „Zoo“

Die Kinder hatten die Aufgabe, nach einem Bauplan mit Hilfe von Legosteinen ein Gehege mit einem Boden und einem Zaun zu bauen. Es wurden die Begriffe Flächeninhalt für Boden und Umfang für Zaun eingeführt. Danach konnten die Kinder ohne Bauplan ein Gehege bauen. Schließlich durfte sich jede Gruppe ein Tier und Pflanzen aussuchen.

Nach ca. 30 min wurde getauscht und die andere Station aufgesucht.

Die Station „Makey Makey“

Die Kinder sollten zunächst sich selbst und schließlich andere Materialien auf Leitfähigkeit überprüfen. Immer wenn die Materialien leiteten und der Stromkreis also geschlossen war, ertönten von den auf dem Computermonitor abgebildeten Trommeln Trommelgeräusche. Da die Kinder zu zweit vor einem Computer saßen, konnten sie sogar auch ein kleines „Trommelkonzert“ geben.


Januar 2019
Handballturnier

Download
Grundschulsportfest Handballturnier.pdf
Adobe Acrobat Dokument 584.0 KB

Weihnachten 2018

Weihnachten 2018
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
Fichten, Lametta, Kugeln … Fichten, Lametta, Kugeln und Lichter, Bratapfelduft und frohe Gesichter, Freude am Schenken – das Herz ist so weit.

Wir wünschen allen: Eine fröhliche Weihnachtszeit!
Verfasser unbekannt


Im Namen des gesamten Kollegiums
der Grundschule Falkstraße
Silke Leuchter
und
Petra Wiegers-Mattern


Dezember 2018
Advent

In den letzten Tagen haben Kinder, Eltern, Lehrer und Erzieher unsere Schule adventlich geschmückt. Außerdem wurden in der Mensa vor unserem großen Tannenbaum Weihnachtslieder gesungen und in vielen Klassen Plätzchen gebacken.

Im Stadttheater konnten sich die Kinder das Stück Rumpelstilzchen" ansehen.

Am 20. Dezember feiern wir mit Pastor Reinmuth in der Münsterkirche den von unseren Religionslehrerinnen selbst konzipierten Weihnachtsgottesdienst, zu dem alle Eltern, Großeltern und Freunde herzlich eingeladen sind.

Für die Weihnachtsferien wünschen wir eine erholsame Zeit, besinnliche Feiertage und Gottes Segen.


6. Dezember 2018
Nikolaustag

Der Nikolaus ist da!

Am Donnerstagmorgen gab es eine große Überraschung für unsere Kinder: Der Nikolaus besuchte die Schule und verteilte Süßigkeiten aus seinen vielen Nikolaussäcken. Die hatten zuvor sehr fleißige Eltern für ihn gepackt ;-)

Die Kinder waren überaus begeistert und trugen kleine Gedichte und Lieder vor.

Wir hoffen alle, dass er uns nächstes Jahr wieder besuchen wird.


November 2018
Projekttag zum Thema "Ernährung/Bewegung"

Mit dem Projekt Mehr bewegen – besser essen engagiert sich die Edeka-Stiftung in den Schulen.
Als Projekttag für Grundschüler der 3. und 4. Klassen konzipiert, steht der Zusammenhang zwischen »Ernährung , »Bewegung und »Verantwortung im Fokus. Auf diese Weise sollen die Kinder ermuntert und befähigt werden, auf sich selbst und auf eine ausgewogene Ernährung zu achten und Verantwortungsgefühl für sich und die Umwelt zu entwickeln. Praktische Unterstützung bekommen die Klassen dabei von ihrem Paten. Der Projekttag findet jährlich an den teilnehmenden Schulen statt. Auch in diesem Jahr haben wieder unsere 4. Klassen einen spannenden und lehrreichen Vormittag erlebt.


15. November 2018
Weihnachten im Schuhkarton

Fleißige Päckchenpacker in der Grundschule Falkstraße

 

 

Auch in diesem Jahr hat sich die Grundschule Falkstraße an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ beteiligt. Bei dieser Aktion werden bunte Schuhkartons mit Geschenken für arme Kinder in Osteuropa gefüllt.

 

 

 

Dafür haben die Kinder in den letzten Tagen viele schöne Sachen wie Stifte, Spielzeug, Süßigkeiten oder Kuscheltiere mitgebracht. Auch selbstgemalte Bilder waren dabei. Gemeinsam wurden dann die Schuhkartons mit Geschenkpapier beklebt und gefüllt.

 

 

 

Mit einem Aufkleber wurde dann bestimmt, für wen das Geschenk sein soll. Zur Auswahl standen Mädchen oder Junge und die Altersgruppen 2-4, 5-9 oder 10-14.

 

 

 

 

 

In diesem Jahr hat die Grundschule Falkstraße 40 Päckchen gesammelt und 140€ Spendengelder erhalten.
Vielen Dank an die fleißigen Spender!


Tag der offenen Tür 2018 mit 125 Jahr Feier


Einschulungsfeier am 31. August



Januar 2018

Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück

aus: Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück
aus: Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück

„Mein Körper gehört mir!“

 

Ein 3-teiliges interaktives Präventionsprogramm für Kinder der 3. und 4. Klassen über die Grenzen, die niemand überschreiten darf.

„Wenn wir ein Ja-Gefühl haben, können wir Ja sagen, wenn wir ein Nein-Gefühl haben, können wir Nein! Sagen. Wir können anderen sagen, wie wir uns fühlen, wenn wir berührt werden."

Hände abklatschen ist toll, und auch beim sanften Bürsten durch die Haare hat man ein positives Gefühl. Doch wenn der Nachbar einem beim Halten des Tennisschlägers an den Po fasst, löst dies ein Nein-Gefühl aus. Es gibt Berührungen, die wir nicht wollen. Davon und wie man auf sie reagiert, handeln die Spiel- und Interaktionsszenen von  „Mein Körper gehört mir!“

Für unsere Kinder der 3. und 4. Klassen zeigen die Schauspieler die interaktiven Spielszenen an 3 Vormittagen für jeweils 1 Schulstunde.

Das Thema sexueller Missbrauch wird den Schülerinnen und Schülern kindgerecht nahe gebracht. Die einzelnen Teile des Programms widmen sich den Themen Ja- und Nein-Gefühle, sexueller Missbrauch durch Fremde und durch Täter aus dem Nahbereich der Kinder. Trotz der ernsthaften Inhalte wird viel gelacht, gesungen und über die von den beiden Darstellern gespielten Szenen diskutiert. Den Kindern wird erklärt, was sexueller Missbrauch ist. Sie werden aufgefordert ihren Gefühlen zu  trauen und sie erfahren, dass jeder das Recht hat, „Nein!“ zu sagen, wenn eine Berührung unangenehm ist, oder wenn ein anderer meine persönlichen Grenzen überschreitet.

Zusätzliche Informationen zum Thema finden sich unter www.tpw-osnabrueck.de.
Auch für die Kinder hat die Theatherpädagogische Werkstatt eine spezielle Website eingerichtet. Auf www.meinkoerpergehoertmir.de können die wichtigsten Inhalte des Programms noch einmal nachgelesen und anhand der Comiczeichnungen nachbetrachtet werden.